Maschinelles Übersetzen ist die Zukunft. Je früher Sie sich damit auseinandersetzen, desto eher profitieren Sie.

Bei der neuesten Generation der Übersetzungsmaschinen (Neural Machine Translation NMT) trifft jahrzehntelange Erfahrung auf künstliche Intelligenz. Das Resultat ist verblüffend!

Die Chancen, die sich daraus ergeben, können Sie bereits heute für sich nutzen. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie achten müssen um optimal zu profitieren.

Der Qualitätsfaktor Mensch.

Reines maschinelles Übersetzen ist noch nicht ganz soweit wie wir es uns wünschen. Aber mit einem professionellen Post-Editing und den richtigen Prozessen erhalten Sie die gleich hohe Qualität wie bei einer Humanübersetzung.

Testen Sie mit uns, wie fit Ihre Texte für die Maschine sind.

Wir übersetzen ein Testdokument von Ihnen mit NMT.
Anhand des Resultats analysieren wir:

  • wie gut Ihre Ausgangstexte sind
  • wie gut sich Ihre Texte für NMT eignen
  • was Sie verbessern können
  • welche Einsparungen Sie erreichen werden

Sie erhalten eindrückliche Erkenntnisse und sind dabei zu nichts verpflichtet.

Lassen Sie sich in die Zukunft führen.

Gemeinsam erarbeiten wir ein Konzept wie Ihre Texte und Prozesse optimal auf maschinelles Übersetzen abgestimmt werden. So profitieren Sie maximal von der neuen Technologie.

Werden Sie Partner.

Überlassen Sie Ihre Übersetzungsthemen unserem erfahrenen Team. Wir halten Sie laufend auf dem neuesten Stand der Entwicklung und kümmern uns vollständig um Ihre Texte, Prozesse und Abläufe. Damit Sie sich um die für Sie wichtigen Themen kümmern können.

Häufige Fragen (FAQ)

Neuronale maschinelle Übersetzung (Neural Machine Translation NMT) ist die neueste Generation von Übersetzungsmaschinen. Anders als die statistischen (SMT) oder die regelbasierten (RBMT) Übersetzungsmaschinen sind sie mit künstlicher Intelligenz angereichert und können so auf einen viel grösseren Textkorpus zugreifen: Das World Wide Web. Die so generierten Übersetzungen führen zu wesentlich natürlicher und flüssiger wirkenden Zieltexten. Zusammen mit einem professionellen Post-Editing entstehen so qualitativ hochwertige Texte in allen von NMT abgedeckten Sprachkombinationen.

Gut geeignet sind:

  • Technische Texte
  • Simplified Technical English (STE)
  • Anleitungen aller Art
  • Wirtschafts- und Finanztexte
  • Rechtstexte
  • Informative Webseitentexte

Wenig geeignet sind:

  • Werbetexte
  • Andere kreative Texte

Für diese Textsorten unterbreiten wir Ihnen gerne ein Angebot für eine Humanübersetzung.

Gut geeignet sind:

  • Word (.docx)
  • PowerPoint (.pptx)
  • InDesign
  • .xml
  • .xlf
  • .txt

Natürlich finden wir für Sie auch Lösungen für andere Dateiformate. Kontaktieren Sie uns für ein individuelles Angebot.

Wichtig ist in erster Linie eine saubere Formatierung und Segmentierung der Texte, damit die NMT Übersetzung die korrekten Satzabgrenzungen erkennt. Gerne beraten wir Sie in dieser Hinsicht.

Sie erhalten Ihre NMT-Übersetzung rund einen Drittel schneller als eine Humanübersetzung.

Professionell ausgebildete Muttersprachler mit Facherfahrung nehmen für Sie den Output der Übersetzungsmaschine ganz genau unter die Lupe. Auch wenn die Resultate der maschinellen Übersetzung begeistern und auf einem sehr hohen Niveau sind: Fehlerfrei sind sie noch nicht. Die Post-Editoren eliminieren Inhaltsfehler, passen die Texte Ihrem Firmenschreibstil an, bereinigen Ihre Terminologie und sichern die formale und inhaltliche Konsistenz.

Derzeit sind die Sprachen Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Niederländisch, Italienisch, Polnisch und Russisch mit NMT verfügbar. Weitere Sprachen folgen in Kürze.

Regionale Sprachvarietäten (z. B. Deutsch für die Schweiz, Portugiesisch für Brasilien, Spanisch für Lateinamerika) werden im Post-Editing berücksichtig. Gerne beraten wir Sie in dieser Hinsicht.

Keine. Weder die Ausgangstexte noch die Übersetzungen werden bei der maschinellen Übersetzung gespeichert. Lediglich wenige Metadaten, die keine Rückschlüsse aufd den Kunden oder den Inhalt zulassen (z. B. Anzahl der übersetzten Zeichen) können gespeichert werden. Einzelheiten zum Datenschutz entnehmen Sie bitte den Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Ja. Sowohl bei der Abrechnung als auch im Hinblick auf Terminologie und Stilistik werden Ihre bisher übersetzten Texte berücksichtigt. Falls Sie Daten aus einem bereits vorhandenen Translation Memory besitzen, können wir diese problemlos bei uns einlesen. Falls Sie keines besitzen, können wir mit einem so genannten Alignement ein neues Translation Memory anlegen. Kontaktieren Sie uns für weitere Details.

Wenn Ihr Text Tags enthält, enthält die von der Übersetzungsmaschine gelieferte Übersetzung auch die Original-Tags an der am besten geeigneten Stelle im Zieltext. Im Post-Editing wird sichergestellt, dass die Tags auch im Zieltext korrekt platziert sind.

Steigen Sie jetzt in die Zukunft des Übersetzens ein.

Foto

Kontaktieren Sie mich, um mehr über die Möglichkeiten des maschinellen Übersetzens zu erfahren.


Martina Schwegler
Geschäftsführerin, Übersetzerin M. A.
martina.schwegler@tradXon.ch
041 210 43 73